Radio RT1 rief über seinen Sender Strickerinnen und Stricker auf, den längsten Fanschal für den FCA zu stricken. Wir diskutierten in meiner ehrenamtlichen Bastelstube darüber und meine fleißigen Damen zeigten sofort Interesse daran. Also fingen wir an - zu stricken, solange bis unsere Nadeln glühten und eine Nadel dabei sogar zu Bruch ging.

Wir schafften stolze ***41 Meter***!!! Lisa und ich durften dann unsere “Sushi - Rolle” - wie wir unsere große Strickrolle, liebevoll benannten, ins RT1 Studio tragen. Am Donnerstag, dem 13.08.09 durften wir dann in der neuen Impuls Arena die gestrickten
 

  Teile des FCA - Schals aneinander häkeln. Ein großes LOB wie auch ein dickes KOMPLIMENT an meine Damen für ihr Mitmachen und ihren Einsatz, die Aktion von Radio RT1 zu unterstützen. Wir hatten eine Menge Spaß dabei und freuen uns darüber, dass wir gut ein Drittel zur Gesamtlänge beitragen konnten.

Pressebericht: "Ein Schal mit Rekordlänge"